Animatorium präsentiert:
Ausstellung Georges Schwizgebel
Von Rolf Bächler, 26. August 2016

Georges Schwizgebel, der Genfer Animationsfilmschaffende, ist der bedeutendste Schweizer Filmemacher seit der Erfindung des Kinos, nimmt man die Zahl nationaler und internationaler Auszeichnungen als Massstab.

Zum ersten Mal in Zürich werden Original-Drehvorlagen der Filme des Meisters in einer Ausstellung präsentiert und zum Kauf angeboten, zusammen mit Animationszeichnungen und anderen Dokumenten aus dem Entstehungsprozess.

Die Ausstellung «Georges Schwizgebel – animierte Malerei» (2. – 17. September 2016) wird von Rolf Bächler im Animatorium organisiert, dem neuen Zentrum für das animierte Bild in Zürich, in Zusammenarbeit mit Fantoche.

Die Vernissage findet am Freitag, 2. September 2016, ab 18h statt, im Animatorium, Leuengasse 15, 8001 Zürich

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag: 14 – 19 Uhr 
Samstag: 12 – 17 Uhr

Am Sonntag, 11. September, organisiert Fantoche eine Exkursion ins Animatorium, in begleitung von Georges Schwizgebel (auf Anmeldung)

«Chemin faisant», Georges Schwizgebel (CH, 2012)