FOCAL Seminar:
The Title Sequence
21. Juni 2013

Halb VFX, halb Motion Design: Die Gestaltung von Vor- und Abspann ist eine hybride Kunst, die immer mehr an Bedeutung gewinnt. In gewissen Filmen stellen die Titel gar ein eigenständiges Filmwerk dar. Seit einigen Jahren werden die hierzu verwendeten Technologien von Studios hergestellt, die sich auf Spezialeffekte, Animation und Motion Design spezialisieren, und für ganz unterschiedliche Medien wie Werbung, Film oder Videospiele verwendet.

Die Begegnung im Rahmen von Imaging the Future beleuchtet diese kaum bekannte Kunstform. Vier internationale Spezialisten stellen Beispiele aus kürzlich fertiggestellten Titeln vor und zeigen auf, wie sie diese gestaltet haben und mit welchen künstlerischen und technischen Hürden sie konfrontiert waren.


Mittwoch, 10. Juli 2013, von 13.30 bis 17.30 Uhr in Neuchâtel
Anmeldung bis 28. Juni 2013 (Teilnahme ist kostenlos)
Weitere Informationen