RESULTATE SELEKTIVE FILMFÖRDERUNG
BUNDESAMT FÜR KULTUR
17. April 2015

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die Resultate der selektiven Filmförderung im Bereich Animationsfilm veröffentlicht (1. Sitzung 2015). Die Herstellung folgender Animationsfilmprojekte wurden vom Ausschuss Animation zur Unterstützung bewilligt:

 

Herstellungsbeitrag Kurzfilm:

«Un fait divers étrange» von Antoine Guex
Produktion: Remue-Ménage
Fördersumme: CHF 29'000.—


Projektentwicklung:

«Shifumi» von Cyrille Drevon
Produktion: Caravel Production
Fördersumme: CHF 19'250.—

«Omar et pincette» von Julien Sulser
Produktion: Louise Production
Fördersumme: CHF 20'000.—

«Le Vigneron et la mort» von Victor Jaquier
Produktion: Imaginastudio
Fördersumme: CHF 20'000.—


Projektentwicklung Multimedia

«Sequenced» von Sylvain Joly
Produktion: Apelab
Fördersumme: CHF 40'000.—


Diplomfilm

«Bei Wind und Wetter» von Remo Scherrer
Produktion: Zeitraum Film GmbH
Fördersumme: CHF 25'000.—


Die Resultate im Detail: www.bak.admin.ch/film