DIE 10 BESTEN
ANIMIERTEN KURZFILME 2014
22. Dezember 2014

Die kanadische Filmzeitschrift «24 images» hat 17 Persönlichkeiten aus der Welt des Animationsfilms nach ihren 10 Favoriten des Jahrgangs 2014 gefragt. Auch fünf Schweizer Produktionen werden erwähnt.

Artikel lesen

Der meistgenannte Film: «Pilots on the Way Home» Priit und Olga Pärn

Animationsfilme an den
Solothurner Filmtagen 2015
18. Dezember 2014

Animationsfilme à gogo! Auch dieses Jahr werden an den Solothurner Filmtagen (22. – 29. Januar 2015) zahlreiche Schweizer Animationsfilme gezeigt.

Trailer: «Balloon Birds» von Marjolaine Perreten (CH, 2014)
Weiterlesen »

Animatou: La nuit la plus longue
un peu décalée pour des primés
15. Dezember 2014

Animatou invite à la deuxième édition de «La nuit la plus longue un peu décaléé pour des primés». Vous pourrez découvrir ou revoir les 8 courts métrages primés lors de la 9e édition du Festival international du film d’animation. Les films suisses primés:

«Cyclopèdes» de Mathieu Epiney
«Aubade» de Mauro Carraro
«Le sens de toucher» de Jean Charles Mbotti Malolo

Mardi 16 décembre 2014 à 20h
Cinéma Spoutnik, Genève, 11 rue de la Coulouvrenière, 1er étage.
Durée 60′, dès 10 ans

Tous les films projetés

«Le sens de toucher» de Jean Charles Mbotti Malolo (FR/CH 2014)

Graines d’animation:
Pixi Dixi 2014
15. Dezember 2014

Auch im Sommer 2014 reisten die Mitglieder von Graines d’Animation, Maja Gehrig, Lynn Gerlach, Kaspar Flückiger, Sebastien Godard, Dustin Rees und Charlotte Waltert, in teils abgelegene Gemeinden der Schweiz und zeigten den Kindern und Jugendlichen, wie ein Trickfilm produziert wird. 

Gemeinsam realisierten sie einen Videoclip über die Sprachen- und Kulturenvielfalt der Schweiz. Kolypan komponierte den in allen Landessprachen gesungene Song. Der fertige Film wurde an vielen Schul- und Abendvorführungen im Rahmen der Roadmovie-Tournee schweizweit gezeigt.

Graines d’Animation – eine Arbeitsgruppe des GSFA – hat das Ziel die Herstellung und Verbreitung von Animationsfilmen von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Weitere Infos gibt es hier.

Projekte gesucht:
Collide@CERN
11. Dezember 2014

Die europäische Organisation für Kernforschung (CERN) gilt weltweit als Wiege des Internets und als Zentrum für digitale Kultur. 

Um die Inspiration und Kreativität zu markieren, welche durch diese technologische und kulturelle Revolution ausgelöst wurde, lädt Collide@CERN, in Zusammenarbeit mit der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia, zur 3-monatigen Residenz am CERN ein. Der Unterstützungsbeitrag ist 15'000 CHF. 

Schweizer Künstler aus allen Sparten werden gebeten, sich mit Projekten zu bewerben, welche sich mit dem kreativen, interaktiven und vernetzenden Potenzial des World Wide Webs auseinandersetzen. 

Eingabefrist: 27. Februar 2015

Richtlinien und weitere Informationen

48 Hours Film Project Geneva by Jan Peters and his Inspiration Partner, Atlas Engineer Neal Hartman

Workshop Focal:
Reden vor Publikum
9. Dezember 2014

Im richtigen Moment das Passende sagen, das Publikum überzeugen oder gar mitreissen – das ist nur wenigen gegeben.

Der Workshop vermittelt RegisseurInnen, MitarbeiterInnen aus Produktion und Verleih, Kinos und Festivals Tipps und Theorie zu Rhetorik, Vorbereitung, Auftreten, Angstschweiss, Stimme und Ausdruck in verschiedenen Situationen, die dann geübt werden.

Freitag, 16. und Samstag, 17. Januar 2015, Zürich
Anmeldefrist: 12.12.2014

Mehr erfahren

Early 1930s: Meeting of the Mickey Mouse Club (Source unknown)

Animadventscalendar 2014 8. Dezember 2014

The idea of the animated advents calendar 2014 derived from the swiss atelier collective umaer to awaken a christmas calendar via animation. In 2014 Justine Klaiber and Andreas Hummel adopted the idea to advertise the concept to an international audience.

Open the doors!

Kurzfilmtage Winterthur:
Now Oscar® qualifying
8. Dezember 2014

Künftig gehen die Träger der Hauptpreise des Internationalen und des Schweizer Wettbewerbs der Internationale Kurzfilmtage Winterthur ins Rennen um den OSCAR® für den besten Kurzfilm.

Herzliche Gratulation!

Call for Projects:
Swiss Games 2014 / 2015
5. Dezember 2014

After two first editions of the «Call for Projects: Swiss Games», which enabled the funding of 14 games, Ludicious – Zürich Game Festival, the Swiss Arts Council Pro Helvetia, SUISA and swissnex San Francisco launches a third edition of the Call. The online submission portal is now open and developers from all around the country are invited to submit their best projects.

Deadline: 21.12.2014 at 23.59!

Learn more

Job Offer:
Layout and Background Artist
for «Chris the Swiss»
4. Dezember 2014

Dschoint Ventschr – the Zurich based internationally acclaimed film production company – is looking for 2D Layout and Background Artists to work on «Chris the Swiss», an anidoc feature film directed by Anja Kofmel

Location: Zagreb, Croatia
Duration: Mid/end January – September 2015

Learn more (PDF)

Layout test: «Chris the Swiss» by Anja Kofmel