Succès artistique SRG 2015 31. März 2015

Die SRG stellte die Liste der Filme vor, die im Jahr 2015 Prämien «Succès artistique» erhalten. Dieses Förderinstrument honoriert den künstlerischen Erfolg von Schweizer Filmen an bedeutenden nationalen und internationalen Festivals. Die Prämiengelder fliessen in die Produktionen, die im Rahmen des Pacte de l’audiovisuel entstehen. Folgende Animationsfilme erhalten dieses Jahr eine Prämie «Succès artistique»:

  • «Hasta Santiago» von Mauro Carraro
    Produktion: Nadasdy Film
    Prämie: CHF 10'000.—
  • «The Kiosk» von Anete Melece
    Produktion: Virage Film
    Prämie: CHF 10'000.—
  • «Nain géant» von Fabienne Giezendanner
    Produktion: Louise Production
    Prämie: CHF 10'000.—
  • «Patch» von Gerd Gockell
    Produktion: Gerd Gockell Filmproduktion
    Prämie: CHF 10'000.—
  • «Timber» von Nils Hedinger
    Produktion: Prêt-à-tourner Filmproduktion
    Prämie: CHF 10'000.—

Medienmitteilung SRG

«Nain géant» von Fabienne Giezendanner (CH/FR 2014)

Festival-Anmeldedaten
für Kurzfilme
26. März 2015

Swiss Films hat die Liste mit den aktuellen Festival-Anmeldedaten für Kurzfilme veröffentlicht. Weiterhin steht Interessierten auch die laufend aktualisierte Festivaldatenbank zur Verfügung.

Anmeldedaten Ende März bis Juli 2015
Datenbank Kurzfilmfestivals

Focal Seminar:
Meet your characters
24. März 2015

Das praxisnahe Seminar «Meet your Characters: Character Design und Figurenentwicklung im Animationsfilm» wird von einem Animations-Designer und einer Drehbuchdramaturgin geleitet und bringt die Teilnehmenden ihren eigenen Figuren näher – sowohl in Gestaltung als auch in Narration. Unterrichtssprache ist deutsch.

Datum und Ort

Donnerstag, 14. bis Samstag, 16. Mai 2015, in Luzern


Referenten

Jochen Ehmann: Zeichner, Autor, Animationsfilmregisseur und Produzent
Christa Capaul: Drehbuchautorin und -dramaturgin

Weitere Informationen und Anmeldung bis 15. April 2015 hier

«FC Murmeli» von Jochen Ehmann und Dustin Rees (CH, 2008)

Premiere:
«Königin Po» von Maja Gehrig
23. März 2015

«Königin Po» von Maja Gehrig feiert Première. Kind und Kegel sind willkommen!

Am 28. März ab 12:30 Uhr im Filmpodium in Zürich (Film ab: 13 Uhr).

«Königin Po» von Maja Gehrig (CH, 2015)

«Plug & Play», the game
19. März 2015

The game «Plug & Play» by Michael Frei and Mario von Rickenbach is now also available for Android, Mac and PC.

Download for Android
Download for Mac and PC on Steam
Download for iOS
Official website

Apply now:
Training Cross Channel Film Lab
17. März 2015

The Cross Channel Film Lab aims to develop specialist skills and increase capacity in the fields of narrative, Stereo 3D and VFX. This new CCFL Training programme offers a unique opportunity to share and advance the learning from the Lab’s development activity with the European filmmaking community. Sessions will focus on the knowledge and infrastructure required for successful low to medium budget films to utilise VFX and Stereo 3D technologies, considering their relationship with narrative, and ways of reaching new audiences.

The core programme – a six month programme running from June to December 2015 which includes residential workshops in the UK and France, virtual consultancy, and access to the online programme.

Apply until march 20th!

Know more

Introduction to CCFL Training

Kurzfilmnacht-Tour 2015 16. März 2015

Am 27. März feiert die 13. Kurzfilmnacht-Tour in Bern Premiere. Bis Anfang Juni macht die Kurzfilmnacht in 12 Deutschschweizer Städten halt – in Bern, Zürich, Winterthur, Baden-Wettingen, Aarau, Biel, Chur, Schaffhausen, Uster, Basel, Luzern und St. Gallen. Erstmals wird die die Kurzfilmnacht-Tour nicht mehr von SWISS FILMS sondern von den Internationalen Kurzfilmtagen Winterthur veranstaltet. 

Auch Animationsfilme sind zu sehen: 

  • «Messages dans l’air» von Isabelle Favez (CH, 2015)
  • «A Single Life» von Marieke Blaauw, Joris Oprins, Job Roggeveen (NL, 2014)
  • «The Bigger Picture» von Daisy Jacobs (GB, 2014)

 
Mehr erfahren auf www.kurzfilmnacht-tour.ch

Trailer «The Cat goes wild» von Dustin Rees

«Meet the Artist» im Xenix:
Robert Seidel
16. März 2015

Die Kurzfilmtage Winterthur und das Kino Xenix stellen in der Veranstaltungsreihe «Meet the Artist» Künstlerinnen und Künstler vor, die sich im Grenzbereich zwischen Kunst und Kino bewegen. 

In der Präsentation «Penetrating Surfaces» stellt Robert Seidel sein eigenes Schaffen in den Kontext anderer internationaler Künstlerinnen und Künstler.

Wann: 19. März 2015, 19 Uhr
Wo: Kino Xenix, Zürich

Wir verlosen 2x2 Tickets: Sende eine Mail mit Betreff «Robert Seidel» und deinem Namen bis Donnerstag 19.3. spätestens 16 Uhr an: info@swissanimation.ch.

Mehr erfahren

«Grau» von Robert Seidel (DE, 2004)

Schweizer Filmpreis 2015:
Bester Animationsfilm
13. März 2015

Der Schweizer Filmpreis für den besten Animationsfilm geht an «Timber» von Nils Hedinger.

Wir gratulieren Nils und seinem Team von Herzen!

Jetzt «Timber» online anschauen: Auf Vimeo: Buy or rent film «Purchase from $1.00» clicken um den Film zu mieten oder zu kaufen.

Jugendfilmtage 2015:
Atelier Animation
13. März 2015

Drehe Deinen eigenen Animationsfilm!

Im Rahmen der Jugendfilmtage organisiert die Hochschule Luzern einen Animations-Workshop für Filminteressierte von 13 bis 19 Jahren. Dieser Kurs bietet dir die Gelegenheit, mit unterschiedlichen Animationstechniken (Sand-, Puppen- und Legetrick) einen kurzen Animationsfilm herzustellen. 

Wann: Samstag, 21. März 2015, 10:00-14:00 Uhr
Wo: 5.K10 Seminarraum, ZHdK, Toni-Areal

Anmeldung bis 16. März 2015 an atelier@jugendfilmtage.ch

Mehr erfahren

Tailer Schweizer Jugendfilmtage von Jason Sereftug