Partner gesucht für die
Realisierung von Animationsfilmen
1. Februar 2016

Das Museum für Kommunikation in Bern sucht Partner für die Realisierung von Animationsfilmen. Die Filme sind ein zentrales Element der neuen Dauerausstellung, welche im August 2017 eröffnet wird.

Hier geht’s zur Ausschreibung (PDF).

Neue Dauerausstellung, Museum für Kommunikation, Bern Szenografie: Kossmann.dejong, Amsterdam, NL

Solothurner Filmtage 2016:
Publikumspreise für Animationsfilme
25. Januar 2016

Der vom GSFA kuratierte Trickfilm-Wettbewerb an den 51. Solothurner Filmtagen fand am Samstag, 23. Januar statt. Aus 12 Filmen hat das Publikum seine drei Lieblingsfilme ausgewählt. Wir gratulieren den GewinnerInnen!

 

1. PREIS:

«One, Two, Tree» de Yulia Aronova (Preisgeld CHF 5'000.—)


2. PREIS:

«Das Leben ist hart» de Simon Schnellmann (Preisgeld CHF 3'500.—)

3. Preis

«Ivan’s need» de Veronica L. Montaño, Manuela Leuenberger, Lukas Suter (Preisgeld CHF 2'000.—)

 

Wir danken unseren Partnern, den Autorengesellschaften SSA und SUISSIMAGE – sie stiften die Preisgelder.

«One, two, tree» von Yulia Aronova (FR/CH, 2015)

Focal: Previs, Storyboard, Animatic –
Visualizing before filming
22. Januar 2016

Previsualisation (previs) has become a useful tool that makes it cheaper and easier to experiment in the preproduction phase.

This FOCAL seminar offers an opportunity to test different tools in the company of two previs specialists. Practical workshops and case studies will enable participants to make up their own minds and find the ways of working that suit them.

 
Date and venue   

Friday 22 and Saturday 23 April 2016, in Lucerne
Language: English
Registration deadline: 20 March 2016; kindly add your curriculum vitae

Speakers

Oliver Wünsch, Germany
Raffael Dickreuter, California

 

Learn more
Registration form

by Oliver Wünsch

Focal: Projektwettbewerb
Stipendium Abbaye de Fontevraud
19. Januar 2016

Bereits zum zweiten Mal offeriert FOCAL der Schweizer Animationsfilm-Branche einen Platz im renommierten internationalen Kreativitätsprogramm «Résidence de Fontevraud – L’écriture en animation». Der Wettbewerb für das Stipendium wird in Zusammenarbeit mit FANTOCHE durchgeführt.

Animationsfilmschaffende aus der ganzen Welt entwicklen während einem Monat ihre Projekte in Fontevraud. Wenn Du für Dein Projekt noch Zeit und Raum zur kreativen Entwicklung brauchst, bevor es in die Gesuchsphase kommet, bewirb Dich!  

Mehr erfahren
Anmeldeformular (bis 24. April 2016)

Cécile Brun in Fontevraud, 2015

Öffentliche Gastvorlesungen
Hochschule Luzern – Design & Kunst
19. Januar 2016

Die Hochschule Luzern - Design & Kunst, organisiert im Frühling 2016 für ihre Animationsstudierenden Vorlesungen von internationalen Gästen. Die Vorlesungen sind öffentlich und können von allen Interessierten besucht werden. 

Eingeladene AnimatorInnen sind: 


Die Vorlesungen finden an der Baselstr. 61B, Hochschule Luzern, statt.

Sprache: Englisch

«Tram» von Michaela Pavlatova (FR, 2012)

Vorpremiere
«Le fil d’Ariane»
11. Januar 2016

Studio GDS zeigt den neuen Animationsfilms «Le fil d’Ariane» von Claude Luyet in Vorpremiere.

Sonntag, 7. Februar um 11 Uhr im Cinéma Bio, Carouge

«Le fil d’Ariane» von Claude Luyet (CH, 2016)

Einladung zum
«Brunch d’animation»
11. Januar 2016

Die Schweizer Animationsfilmschaffenden treffen sich auch dieses Jahr zum Brunch an den Solothurner Filmtagen

Wann: Samstag, 23. Januar, ab 10:30 Uhr
Wo: Rötisaal, Jugendherberge Solothurn (Karte)

Einladung (PDF)

Linard, Marius
& Königin Po
5. Januar 2016

Fünf kunterbunte Musik- und Trickfilme von und für Kinder zeigt das Programm «Linard, Marius und Königin Po» ab 7. Januar 2016 im Kino Houdini in Zürich und Kino Rex in Bern. Weitere Vorführungen finden im Kinok in St. Gallen, im Kinocenter Chur, dem Cinema Lenk und dem Rex in Pontresina statt. 

Folgende Animationsfilme sind zu sehen: 

«Königin Po» von Maja Gehrig (CH, 2015)
«Valise» von Isabelle Favez (CH, 2009)
«Pixi Dixi» der Clip von Graines d’animation (CH, 2014)

Kino Houdini
Kino Rex

«La valise» von Isabelle Favez (CH, 2009)

Happy ease-out
everyone!
22. Dezember 2015

«Molly Monster»
an der Berlinale 2016
21. Dezember 2015

Ted Sieger’s langer Animationsfilm «Molly Monster» wird an der Berlinale 2016 in der Wettbewerbsektion Generation Kplus gezeigt!

Programm

«Molly Monster - The movie» von Ted Sieger, Matthias Bruhn, Michael Ekbladh (CH, DE, SE 2016)