Geschichte

Der GSFA wurde am 12. Oktober 1968 in Freiburg gegründet. Unter den Gründungsmitgliedern waren Bruno Edera, Nag und Gisèle Ansorge, Georges Schwizgebel, Claude Luyet und Daniel Suter. Das Ziel war, alle, die sich in der Schweiz mit Animation befassten, zusammenzubringen – um sich auszutauschen und zusammenzuarbeiten, und so das Animationsfilmschaffen zu fördern. Fortsetzung folgt…

2018 feierten wir das 50-jährige Bestehen unseres Verbandes und zeigten das Schweizerische Animationsfilmschaffen im ganzen Land: mit einer Jubiläumsausstellung und einem Omnibusfilm. Ein Geschenk für den GSFA und das Publikum!



Omnibusfilm 5050
Cinémemoire - une histoire orale du cinéma suisse

Entretien avec Nag Ansorge

Entretien avec Georges Schwizgebel

Entretien avec Bruno Edera