Annecy 2021: Cristal du court métrage
für «Ecorce»
21. Juni 2021

Das Internationale Animationsfilmfestival in Annecy feierte heuer seinen 60. Geburtstag in einer hybriden Form. Der Cristal du court métrage ging an den Schweizer Animationsfilm:


  • «Ecorce» von Samuel Patthey & Silvain Monney

  • Ausserdem wurden drei französisch-schweizerische Koproduktionen ausgezeichnet:

    • «Vanille» von Guillaume Lorin (Produktion: Folimage, Nadasdy Film) erhielt den Cristal für eine TV-Produktion
    • «Un caillou dans la chaussure» von Éric Montchaud (Produktion: XBO Films, Nadasdy Film) den Prix du jury junior CANAL+
    • «Kiko et les Animaux» von Yawen Zheng (Produktion: Folimage, Nadasdy Film) den Prix jeune public

    Wir gratulieren!


    Palmarès Annecy 2021
    Zippy Frames: Interview with Samuel Patthey
    Variety: Interview with Samuel Patthey
    Trailer «Ecorce»

    Cristal du court métrage für «Ecorce» von Samuel Patthey & Silvain Monney, Annecy 2021 Foto: G.Piel