Covid-19: Unterstützung des
Kultursektors verlängert
14. Mai 2020

Der Bundesrat hat am 13. Mai entschieden, die Unterstützung des Kultursektors um vier Monate bis zum 20. September zu verlängern. Am 20. März 2020 hatte er 280 Millionen Franken für zwei Monate zur Verfügung gestellt, als Ergänzung der Massnahmen zur Abfederung der gesamtwirtschaftlichen Folgen. Der Gesamtbetrag bleibt vorerst bei 280 Millionen Franken. Neu werden aber Mittel, die bisher für die Finanzierung der zinslosen Darlehen für Kulturunternehmen verwendet wurden, teilweise den Ausfallentschädigungen zugewiesen. Bis jetzt sind Gesuche um Unterstützung in der Höhe von 234 Millionen Franken eingegangen.

Die COVID-Verordnung Kultur sowie die Erläuterungen dazu wurden entsprechend angepasst und sind auf der Webseite des BAK zu finden:

mehr erfahren