Covid-19: Bundesrat beschliesst
Notfallunterstützung für Kulturschaffende
20. März 2020

Heute Nachmittag, Freitag den 20.März 2020, hat der Bundesrat ein ausserordentliches Notfallpaket beschlossen, das insbesondere auch Massnahmen zur Unterstützung des Kulturbereichs enthält.

Die Verordnung dazu enthält drei spezifische Massnahmen:

  • Soforthilfen für Kulturunternehmen und Kulturschaffende
  • Ausfallsentschädigungen für Kulturunternehmen und Kulturschaffende
  • Unterstützung von Kulturvereinen im Laienbereich

Für die Soforthilfen im Bereich der Unternehmen sowie für die Ausfallsentschädigung hat der Bund als zuständige Stelle die Kantone bezeichnet. Im Bereich der Laien hat der Bund die vom EDI unterstützten Verbände als Anlaufstelle bezeichnet.

Im Bereich der Soforthilfe für die Kulturschaffenden hat der Bundesrat Suisseculture Sociale als zuständige Stelle bestimmt.

Im Moment ist es noch nicht möglich, ein Gesuch zu stellen. Demnächst werden aber auf www.suisseculturesociale.ch alle Informationen zu dem vom Bundesrat beschlossenen Nothilfefonds aufgeschaltet. Auch die Möglichkeiten, ein Gesuch um Unterstützung zu stellen werden dort nachzulesen sein.