Neuchâtel International
Fantastic Film Festival
18. Juni 2021

Vom 2. bis 20. Juli 2021 findet die 20. Ausgabe des Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) statt. Im Zentrum des Festivals stehen der fantastische Film, das Asiatische Kino und die Welt der digitalen Bilder. Diesen Sommer präsentiert sich das NIFFF im Hybridformat.

Im Kurzfilmwettbewerb Swiss Shorts der SSA / Swissimage sind folgende Animationsfilme zu sehen:

  • «Le vigneron et la mort» von Victor Jaquier (CH, 2021), Premiere
  • «Little Miss Fate» von Joder von Rotz (CH, 2020)
  • «Interdimensional Melancholy» von Team Tumult (CH, 2019)

NIFFF EXTENDED thematisiert die Zukunft des Kinos in verschiedenen Konferenzen wie im Symposium «Imaging the Future» (Digital Creation & New Technologies). Viele der Podien finden online statt.

Anlässlich seiner 20. Ausgabe präsentiert das Festival ausserdem eine eigene Film-Auswahl auf der Streaming-Plattform der SRG, Play Suisse. Dort sind die Animationsfilme «Coyote» von Lorenz Wunderle und «The Lonely Orbit» von Frederic Siegel und Benjamin Morard zu streamen.

«Le vigneron et la mort» von Victor Jaquier (CH, 2021) feiert am NIFFF seine Premiere