Reform der Stiftung FOCAL 6. Juli 2021

Vor 30 Jahren haben mehrere Verbände der Schweizer Filmbranche, darunter der GSFA, die Stiftung FOCAL als ihre Aus- und Weiterbildungsorganisation gegründet. In den letzten zwei Jahren hat sich gezeigt, dass FOCAL grundlegend neu organisiert werden muss.

An der ausserordentlichen Stifterversammlung vom 29. Juni 2021 haben die Stifter der Refrom der Stiftung FOCAL zugestimmt. Die drei Ebenen strategische Führung, operative Leitung und kreative Ausführung sind nun getrennt und der Stiftungsrat wurde neu gewählt.

Auf Gianclaudio Meyer, der die Animation während 14 im Ausschuss von FOCAL vertrat, folgt nun Anja Kofmel als Mitglied des neuen Stiftungsrates.

Medienmitteilung
Organigramm und Struktur
Newsletter von FOCAL abonnieren

Anja Kofmel vertritt neu die Animation im Stiftungsrat von FOCAL ©Raisa Durandi