Resultate selektive Filmförderung
Bundesamt für Kultur
19. August 2021

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die Resultate der selektiven Filmförderung im Bereich Animationsfilm veröffentlicht (2. Sitzung 2021). Die Herstellung folgender Animationsfilmprojekte wurde vom Ausschuss Animation zur Unterstützung bewilligt:


DREHBUCH

«La nuit tombe sur Madrid» von David Epiney
Produktion: Alinafilm
Fördersumme: CHF 30'000.—


PROJEKTENTWICKLUNG

«Groppos Garten» von Cécile Brun
Produktion: Asako Film
Fördersumme: CHF 16'000.—


HERSTELLUNGSBEITRAG KURZFILM

«Pousse» von Oana Lacroix
Produktion: Nadasdy Films
Fördersumme: CHF 58'000.—

«Storytelling» von Nils Hedinger
Produktion: prêt-à-tourner
Fördersumme: CHF 45'000.—

«Tümpel» von Lena von Döhren, Eva Rust
Produktion: Catpics
Fördersumme: 60'000.—


Minoritäre Koproduktion

«Burnout mit John Heartfield» von Kathrin Rothe
Produktion: CH: Dschoint Ventschr Filmprod. AG (20%) DE: Hanfgarn und Ufer (55%) AT: Mischief Film (25%)
Fördersumme: 95'000.—


Die Resultate im Detail: www.bak.admin.ch/film