Resultate selektive Filmförderung
Bundesamt für Kultur
5. Juli 2022

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die Resultate der selektiven Filmförderung im Bereich Animationsfilm veröffentlicht (2. Sitzung 2022). Die Herstellung folgender Animationsfilmprojekte wurde vom Ausschuss Animation zur Unterstützung bewilligt:


PROJEKTENTWICKLUNG

«Repetita» von Zoltan Horvath
Produktion: Nadasdy Film
Fördersumme: CHF 9'000.—

«Wyberhaken» von Jessica Studer
Produktion: Schick Productions
Fördersumme: CHF 24'000.—

«Bandwurm Alexis» von Thaïs Odermatt
Produktion: Maximage GmbH
Fördersumme: CHF 20'000.—


HERSTELLUNGSBEITRAG KURZFILM

«Ds Plastiklied - Gotta Lotta» von Irmgard Walthert, Paul Bush
Produktion: Schattenkabinett GmbH
Fördersumme: CHF 32'000.—

«Matta und Matto» von Kerstin Zemp, Bianca Caderas
Produktion: YK Animation Studio GmbH
Fördersumme: CHF 80'700.—


Minoritäre Koproduktion

«About a Cow» von Pavla Baštanová
Produktion: Dschoint Ventschr (42%), MAUR Film (58%)
Fördersumme: CHF 36'000.—

Die Resultate im Detail: www.bak.admin.ch/film