Resultate selektive Filmförderung
Bundesamt für Kultur
16. Oktober 2021

Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat die Resultate der selektiven Filmförderung im Bereich Animationsfilm veröffentlicht (3. Sitzung 2021). Die Herstellung folgender Animationsfilmprojekte wurde vom Ausschuss Animation zur Unterstützung bewilligt:


PROJEKTENTWICKLUNG

«Bloodmountain» von Lorenz Wunderle
Produktion: YK Animation Studio
Fördersumme: CHF 49'133.—

«Dévoration» von Marina Rosset
Produktion: Marina Rosset Productions
Fördersumme: CHF 17'000.—

«Timbuktu» von Anja Kofmel
Produktion: Asako Film GmbH
Fördersumme: CHF 200'000.—


HERSTELLUNGSBEITRAG KURZFILM

«La ultima subida» von Remo Scherrer
Produktion: Catpics AG
Fördersumme: CHF 56'000.—

«Mouvement, sur le toit de la ville béton» von Valentine Moser
Produktion: Hélium films Sàrl
Fördersumme: CHF 82'000.—


Die Resultate im Detail: www.bak.admin.ch/film