Praktikumsstelle bei
Büro Berrel Gschwind
4. Mai 2016

Büro Berrel Gschwind in Basel sucht ab sofort oder nach Vereinbarung eine Praktikantin/einen Praktikanten (min. 3 Monate) in den Bereichen Animation und Illustration.

Anforderungen: gute Kenntnisse in AfterEffects und Photoshop, Grundlagen der Einzelbildanimation, selbständiges Arbeiten.

Sie freuen sich über Bewerbungen mit Portfolio:

Büro Berrel Gschwind
+41 61 681 75 04
buero@berrelgschwind.ch

Cinéforom: Jahresbericht
und Produktion 2015
28. April 2016

Cinéforum (Fondation romande pour le cinéma) hat eine statistische Studie zur Filmproduktion in der Romandie und den Jahresbericht 2015 publiziert. 

La production audiovisuelle romande, édition 2016
Jahresbericht 2015

«Ma vie de courgette»
Erste Filmausschnitte
28. April 2016

Ausschnitte aus «Ma vie de courgette», Claude Barras, CH/FR 2016

Annecy 2016:
Schweizer Filme im Programm
28. April 2016

Das Festival international du film d’animation d’Annecy (13. – 18. Juni 2016) stellt das Programm der ausgewählten Filme in den Kategorien Kurz- und TV-Film vor. Auch Schweizer (Ko-) Produktionen werden gezeigt: 

 

Langfilm im Wettbewerb

«Ma vie de courgette» (CH/FR 2016)
Regie: Claude Barras
Produktion: Rita Productions, Blue Spirits Productions, Gébéka Films

 

Kurzfilm-Wettbewerb

«Erlkönig» (CH, 2015)
Regie: Georges Schwizgebel
Produktion: Studio GDS
 

Wettbewerb Diplomfilme

«Belle comme un coeur» (CH, 2015)
Regie: Gregory Casares
Produktion: ECAL, Nadasdy Film

«I Felt Like Destroying Something Beautiful» (CH, 2015)
Regie: Katrin Jucker
Produktion: HSLU - Hochschule Luzern, Jürgen Haas

«Ivan’s Need» (CH, 2015)
Regie: Veronica L. Montaño, Manuela Leuenberger, Lukas Suter
Produktion: HSLU - Hochschule Luzern, Gerd Gockell

«Ruben Leaves» (CH, 2015)
Regie: Frederic Siegel
Produktion: HSLU - Hochschule Luzern, Jürgen Haas

«Novembre» (FR, 2015)
Regie: Marjolaine Perreten
Produktion: La Poudrière, Annick Teninge

Plakat des Festival d’Annecy 2016. Illustration: Michèle Lemieux

Drei neue Animationsfilme:
Premiere im stattkino Luzern
26. April 2016

Am 1. Mai 2016 um 16 Uhr feiern gleich drei Animationsfilme im stattkino Luzern Premiere: 

  • «Die Brücke über den Fluss» von Jadwiga Kowalska (CH,2016)
  • «He sö kerö» von Aline Höchli (CH, 2016)
  • «Sunnämilch» von Silvan Zweifel (CH, 2016)


Danach geht die Feier im Atelier Industriestrasse 17 in Luzern weiter. 

Illustration: Jadwiga Kowalska, Silvan Zweifel, Aline Höchli

PACTE DE L’AUDIOVISUEL SRG:
FACTS & FIGURES 2015
25. April 2016

Die SRG koproduziert im Rahmen des Pacte de l’audiovisuel Animations-, Kino-, Fernseh- und Dokumentarfilme. Die Facts & Figures für das Filmförderjahr 2015 wurden soeben veröffentlicht.

Facts & Figures 2015
Koproduktionen 2015

«Molly Monster»
weiterhin im Kino!
25. April 2016

Der Animationsfilm «Molly Monster» von Ted Sieger läuft noch in den Kinos in der Schweiz!

Spielzeiten
Offizielle Webseite

«Molly Monster» von Ted Sieger, Michael Ekblad und Matthias Brun (DE/CH/SE 2016)

«Ma vie de courgette»
feiert Premiere in Cannes
19. April 2016

Der lange Animationsfilm «Ma vie de courgette» von Claude Barras wird am Festival de Cannes 2016 im Programm La Quinzaine des Réalisateurs gezeigt. Die Filme der 48. Quinzaine des Réalisateurs sind vom 1. – 7. Juni auch in den Cinémas du Grütli in Genf zu sehen. 

Wir gratulieren!

Artikel Le Temps
Mehr erfahren

«Ma vie de courgette», Claude Barras, CH/FR 2016

Informationstag Focal:
Filmstandortförderung Schweiz FiSS
19. April 2016

Die Schweizer Produktionsunternehmen verfügen ab diesem Jahr über eine neue Förderung: die Filmstandortförderung Schweiz (FiSS).
Was sind die Anforderungen an gesuchstellende Firmen? Wie geht man beim Gesuch vor? Welche Kosten können angerechnet werden und in welcher Höhe? Wo findet man die nötigen Informationen?

Freitagnachmittag, 20. Mai 2016, von 14 Uhr bis ca. 17 Uhr, in Bern
Sprachen: Deutsch, Französisch
Anmeldefrist: 28. April 2016 (Eintritt frei, Anmeldung erforderlich)

Weitere Informationen und Anmeldung hier: www.focal.ch

Gesucht:
After Effects Animatoren-Innen
15. April 2016

Nadasdy Film in Genf sucht Schweizer After Effects Animatoren/Animatorinnen für das neue Filmprojekt von Nicolas Liguori: «Le vent dans les roseaux». Ab sofort bis Ende Juni.

Schickt eure Showreels an Elie Chapuis: lvdlrnadasdy@gmail.com

«Le vent dans les roseaux» von Nicolas Liguori