Best of Fantoche
on Tour
27. September 2016

Ab 29.9.2016 gehen die Gewinnerfilme des Fantoche auf Tournée durch die Schweiz: Crème de la Crème reist reisen von Kino zu Kino! 

Komplettes Programm und Daten

Animatou 2016:
Feiern
20. September 2016

Animatou, das internationale Animationsfilmfestival in Genf, lädt zu den Eröffnungsfeiern und zur Abschlussfeier seiner 11. Ausgabe:  

  • Donnerstag, 6. Oktober 2016:
    Eröffnung Schweizer Wettbewerb
  • Samstag, 7. Oktober 2016:
    Eröffnungsfeier
  • Samstag, 15. Oktober 2016:
    Abschlussfeier

Bitte bis am 26. September per e-mail anmelden: ceremonies@animatou.com

Einladung(PDF)

Illustration: Thomas Perrodin

Solothurner Filmtage 2017:
Filmanmeldung
20. September 2016

Für die 52. Solothurner Filmtage können Filme online angemeldet werden.

Einsendeschluss:
Kurzfilme und Musikclips: 28. September 2016
Langfilme: 7. Oktober 2016

Film online anmelden

Animatou 2016:
Programm und Schweizer Filme
19. September 2016

Das Programm des 11. Internationalen Animationsfilmfestivals Animatou ist veröffentlicht. 

Vom 6. – 15. Oktober 2015 findet das Festival in Genfer Kinosälen und Locations statt. Neben dem internationalen und dem Schweizer Wettbewerb gibt es eine Vorpremieren, Kinderfilmprogramme und noch viel mehr zu entdecken. 

Spezialprogramme widmen sich dem Animationsfilmschaffen des diesjährigen Gastlandes Kanada.  

Das komplette Programm
Programm herunterladen (PDF) 


Die Schweizer Filme im Wettbewerb: 

Internationaler Wettbewerb

 

Schweizer Wettbewerb 1

 

Schweizer Wettbewerb 2
  • «OS Love» von Luc Gut
  • «Analysis Paralysis» von Anete Melece
  • «Die Brücke über den Fluss» von Jadwiga Kowalska
  • «Le rêve du clown» von Jesus Perez
  • «He-so-kherö» von Aline Höchli
  • «Frrt Frtt Frt Frrtt» von Aude Barrio
  • «One, Two, Tree» von Yulya Aronova
  • «Le renard minuscule» von Sylwia Szkiladz und Aline Quertain
  • «Seemannsgarn» von Claudia Wirth und Julia Munz
  • «Peaux Mortes» von Séverine Leibundgut  
Illustration: Thomas Perrodin

Migros-Magazine:
Le cinéma d’animation existe en Suisse!
19. September 2016

Le cinéma d’animation suisse n’a pas à rougir de ses productions. Article dans Migros-Magazine à lire ici

Les cinéastes d’animation Anne Baillod et Jean Faravel

50/50 12. September 2016

Fantoche 2016:
And the winners are...
12. September 2016

Neben diversen internationalen Produktionen erhielten auch sieben Schweizer Animationsfilme am diesjährigen Fantoche eine Auszeichnung.

Herzliche Gratulation!

Best Swiss

«Das Leben ist hart» von Simon Schnellmann (DE/CH, 2015)
Produktion: Simon Schnellmann, Kunsthochschule für Medien Köln


High Swiss Risk

«Analysis Paralysis» von Anete Melece (CH, 2016)
Produktion: Virage Film, SRF

 

New Swiss Talent

«Novembre» von Marjolaine Perreten (FR, 2016)
Produktion: La Poudrière

 

Fantastic Swiss

«One, Two, Tree» von Yulia Aranova, (CH/FR 2015)
Produktion: Nadasdy Film

Swiss Youth Award

«Hypertrain» von Etienne Kompis, Fela Bellotto (CH, 2016)
Produktion: HSLU Luzern, SRF

 

Publikumspreis Schweizer Wettbewerb

«Analysis Paralysis» von Anete Melece (CH, 2016)
Produktion: Virage Film, SRF

 

Swiss Special Mention

«Au revoir Balthazar» von Rafael Sommerhalder (CH, 2016)
Produktion: freihändler Filmproduktion GmbH

Alle ausgezeichneten Filme

 

PS: Zwei Programme mit den besten Filmen von Fantoche sind in den nächsten Wochen auf Tour in vielen Schweizer Kinos.

Gewinner Fantoche 2016

Praktikum bei Dreirad Collective 12. September 2016

Das Dreirad Collective in Biel sucht Unterstützung in Form einer Praktikantin oder eines Praktikanten für die Mithilfe bei einem animiertem collage/stop motion Musik-Clip für Piers Faccini.

In deinen Aufgabenbereich gehören Recherche, Legetrick Stop Motion, digitale Cut-Out-Animation mit After Effects. Vorausgesetzt sind Grundkenntnisse in After Effects und erste Erfahrungen mit Stop Motion und digitaler Animation.

Die Produktion dauert von KW 38 bis KW 40. Arbeitsstandort ist in Biel/Bienne. Entschädigung 150.–/Woche. (Verhandelbar)
Die Leitung hat Cyril Gfeller. Vorheriges Projekt mit Piers Faccini: hier

Interessiert? Sende Deinen CV, Link zu Arbeiten und ein paar Sätzen über Dich an folgende Adresse: bitte_eintreten@dreirad.ch

Bild: Cyril Gfeller

Festival-Anmeldedaten
für Kurzfilme
6. September 2016

Swiss Films hat die Liste mit den aktuellen Festival-Anmeldedaten für Kurzfilme veröffentlicht. Weiterhin steht Interessierten auch die laufend aktualisierte Festivaldatenbank zur Verfügung.

Anmeldedaten September bis Januar 2017 (PDF)
Datenbank Kurzfilmfestivals

Abbaye de Fontevraud:
Call for applications 2017
5. September 2016

Die Abbaye de Fontevraud lädt erneut Animationsfilmschaffende zu einem Atelieraufenthalt ein. Sie vergibt Schreibstipendien (Drehbuch, Storyboard, grafische Studien), um ein persönliches Kurz- oder Langfilmprojekt zu entwickeln.

Die Filmemacher erhalten, unabhängig von ihrer Nationalität, ein Stipendium für mindestens einen Monat.

Einsendeschluss für Dossiers:

für internationale Kandidaturen: 20. Oktober 2016
für Kandidaturen französischer Staatsbürger: 6. April 2017

Weitere Informationen

PS: Cécile Brun war auch dort.

Cécile Brun aus Frontevaud 2015