HSLU: Animation Talks 18. Februar 2021

Vier preisgekrönte Animationsfilmschaffende halten im März 2021 an der HSLU Animation Vorträge über ihr Schaffen. Die Vorträge sind öffentlich und kostenlos, nutzt die Gelegenheit!

  • 4. März: Michael Frei (Kids) 9:00 - 11:00 Uhr,
  • 11. März: Martina Scarpelli (Egg) 9:00 - 11:00 Uhr
  • 16. März: Nikita Diakur (Ugly), 16:00 - 18:00 Uhr
  • 25. März : Nienke Deutz (Bloeistraat 11) 15:00 - 17:00 Uhr

Die Veranstaltungen finden online statt.

mehr erfahren

Michael Frei (CH) startet die Vortragsreihe der HSLU Animation

Fantoche 2021:
Call for entries
12. Februar 2021

Fantoche (7. – 12. September 2021) sucht die besten animierten Kurzfilme. Filmschaffende aller Länder sind eingeladen ihre neuen, animierten Kurzfilme für die Wettbewerbe einzureichen.

Zugelassen sind Filme, die nach dem 31. Dezember 2019 fertiggestellt worden sind und nicht länger als 40 Minuten dauern (siehe Regulations 2021). Erwünscht sind alle Techniken und Formen des Animationsfilms. Die Einreichung erfolgt auf FilmFreeway und bleibt gebührenfrei.

Produktionen von Schweizer Filmschaffenden nehmen automatisch auch an der Selektion für den «Schweizer Wettbewerb» teil.

Einsendeschluss ist der 16. Mai 2021.

Mehr erfahren

FOCAL: mehr Mittel für STAGE POOL 11. Februar 2021

FOCAL hat die für STAGE POOL zur Verfügung stehenden Mittel für 2021/22 erhöhen können. Mit den zusätzlichen Mitteln werden nun auch Stages im Bereich Drebuch unterstützt. Zudem können vermehrt Stages im wachsenden Bereich des Animationsfilms ermöglicht werden.

Mit STAGE POOL unterstützt FOCAL den Berufseinstieg des Nachwuchses.

Weitere Informationen:

  • Rachel Schmid, Direktorin, Tel. 021 312 68 17
  • Lea Gerber, Verantwortliche STAGE POOL, Tel. 021 312 68 17

Mehr erfahren

Base-court : «Average Happiness»
Kurzfilm des Monats online
5. Februar 2021

«Average Happiness» von Maja Gehrig (CH, 2019) kann vom 5.-7. Februar in der ganzen Schweiz gestreamt werden.

Film anschauen

«Average Happiness» von Maja Gehrig (CH, 2019)

Covid-19: Ausfallentschädigung für Kulturschaffende und neuer Erklärfilm 4. Februar 2021

Der Bundesrat hat am 27. Januar 2021 entschieden, dass Kulturschaffende rückwirkend auf den 1. November 2020 Ausfallentschädigungen erhalten sollen. Kulturschaffende können ihr Gesuche einreichen, sobald die gesetzlichen Grundlagen in den für die Umsetzung zuständigen Kantonen bestehen.

Die COVID-Verordnung Kultur sowie die Erläuterungen dazu wurden entsprechend angepasst und sind auf der Webseite des BAK zu finden:

mehr erfahren

Erklärfilm II von Estelle Gatteln, im Auftrag von Suisseculture Sociale

Vimeo Staff Pick Premiere
«The Lonely Orbit»
1. Februar 2021

«The Lonely Orbit» von Frederic Siegel & Benjamin Morard (CH, 2019) ist bei Vimeo als «Staff Pick» gewählt worden. Anschauen!

Artikel dazu auf:
Skwigley
short of the week
zentralplus

Solothurner Filmtage 2021:
Publikumspreise Trickfilm-Wettbewerb
27. Januar 2021

Der vom GSFA kuratierte Trickfilm-Wettbewerb an den 56. Solothurner Filmtagen wurde dieses Jahr online gezeigt. Aus 10 Filmen hat das Publikum seine drei Lieblingsfilme ausgewählt. Wir gratulieren den Gewinnerinnen!

1. PREIS:

«Signs» von Dustin Rees (Preisgeld CHF 5'000.—)

2. PREIS:

«Only a Child» von Simone Giampaolo
(Preisgeld CHF 3'000.—)

3. Preis

«Ecorce» von Samuel Patthey und Silvain Monney (Preisgeld CHF 2'000.—)

Wir danken unseren Partnern, den Autorengesellschaften SSA und SUISSIMAGE – sie stiften die Preisgelder.

Upcoming Award Night in Solothurn, ab 5' Publikumspreis Animation mit Monica Stadler

Schweizer Filmpreis 2021:
Die nominierten Animationsfilme
26. Januar 2021

An den Solothurner Filmtagen wurden die Nominationen für den Schweizer Filmpreis bekanntgeben.

Die Schweizer Filmakademie hat folgende Animationsfilme nominiert:


Bester Animationsfilm

«Ecorce» (CH 2020)
Regie: Samuel Patthey, Silvain Monney
Produktion: DOK Moblie

«Le journal de Darwin» (CH 2020)
Regie: Georges Schwizgebel
Produktion: Studio GDS

«Only a Child» (CH 2020)
Regie: Simone Giampaolo
Produktion: Amka Films Productions


Die Verleihung des Schweizer Filmpreises 2021 findet am 26. März im Studio von RTS in Genf satt.

Herzliche Gratulation den Nominierten!

Mehr erfahren

Media Desk Suisse:
Neuerungen in der Verordnung
21. Januar 2021

Im Rahmen der Brancheninformationen an den Solothurner Filmtagen informiert MEDIA Desk Suisse über die Schweizer MEDIA-Ersatzmassnahmen in den Bereichen Projektentwicklung, Verleih, Festivals, Marktzugang und Weiterbildung. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr die Förderlinie Filmvermittlung.

Wann: Freitag, 22. Januar, 15.30
online

Online-Brancheninformation MEDIA Desk
Überblick über alle Neuerungen (PDF)

TRAILER und Tickets
56. SOLOTHURNER FILMTAGE
12. Januar 2021

GSFA-Mitglieder können auf dem Sekretariat ein kostenloses Ticket für den Trickfilmwettbewerb der 56. Solothurner Filmtage bestellen (ausser wer ein Film im Wettbewerb hat, der / die erhält die Akkreditierung von den Solothurner Filmtagen).

Für filmbegeisterte Aktivmitglieder, die zusätzlich zum Trickfilmwettbewerb viele weitere Schweizer Filme anschauen möchten, offieriert der GSFA für die diesjährige Online-Edition eine Akkreditierung, die auf der Webseite der Filmtage beantragt werden kann (die Anzahl Akkreditierungen ist begrenzt).

kostenloses Ticket für den Trickfilmwettbewerb bestellen
Akkreditierung

Das komplette Filmprogramm ist auf der neuen Webseite der Solothurner Filmtage zu finden.

CREDITS

Regie und Sounddesign: Luc Gut
Animation: William Crook, Luc Gut
Produktion: Cinéma Copain, Marcel Derek Ramsay