Base-court : «Average Happiness»
Kurzfilm des Monats online
5. Februar 2021

«Average Happiness» von Maja Gehrig (CH, 2019) kann vom 5.-7. Februar in der ganzen Schweiz gestreamt werden.

Film anschauen

«Average Happiness» von Maja Gehrig (CH, 2019)

Covid-19: Ausfallentschädigung für Kulturschaffende und neuer Erklärfilm 4. Februar 2021

Der Bundesrat hat am 27. Januar 2021 entschieden, dass Kulturschaffende rückwirkend auf den 1. November 2020 Ausfallentschädigungen erhalten sollen. Kulturschaffende können ihr Gesuche einreichen, sobald die gesetzlichen Grundlagen in den für die Umsetzung zuständigen Kantonen bestehen.

Die COVID-Verordnung Kultur sowie die Erläuterungen dazu wurden entsprechend angepasst und sind auf der Webseite des BAK zu finden:

mehr erfahren

Erklärfilm II von Estelle Gatteln, im Auftrag von Suisseculture Sociale

Vimeo Staff Pick Premiere
«The Lonely Orbit»
1. Februar 2021

«The Lonely Orbit» von Frederic Siegel & Benjamin Morard (CH, 2019) ist bei Vimeo als «Staff Pick» gewählt worden. Anschauen!

Artikel dazu auf:
Skwigley
short of the week
zentralplus

Solothurner Filmtage 2021:
Publikumspreise Trickfilm-Wettbewerb
27. Januar 2021

Der vom GSFA kuratierte Trickfilm-Wettbewerb an den 56. Solothurner Filmtagen wurde dieses Jahr online gezeigt. Aus 10 Filmen hat das Publikum seine drei Lieblingsfilme ausgewählt. Wir gratulieren den Gewinnerinnen!

1. PREIS:

«Signs» von Dustin Rees (Preisgeld CHF 5'000.—)

2. PREIS:

«Only a Child» von Simone Giampaolo
(Preisgeld CHF 3'000.—)

3. Preis

«Ecorce» von Samuel Patthey und Silvain Monney (Preisgeld CHF 2'000.—)

Wir danken unseren Partnern, den Autorengesellschaften SSA und SUISSIMAGE – sie stiften die Preisgelder.

Upcoming Award Night in Solothurn, ab 5' Publikumspreis Animation mit Monica Stadler

Schweizer Filmpreis 2021:
Die nominierten Animationsfilme
26. Januar 2021

An den Solothurner Filmtagen wurden die Nominationen für den Schweizer Filmpreis bekanntgeben.

Die Schweizer Filmakademie hat folgende Animationsfilme nominiert:


Bester Animationsfilm

«Ecorce» (CH 2020)
Regie: Samuel Patthey, Silvain Monney
Produktion: DOK Moblie

«Le journal de Darwin» (CH 2020)
Regie: Georges Schwizgebel
Produktion: Studio GDS

«Only a Child» (CH 2020)
Regie: Simone Giampaolo
Produktion: Amka Films Productions


Die Verleihung des Schweizer Filmpreises 2021 findet am 26. März im Studio von RTS in Genf satt.

Herzliche Gratulation den Nominierten!

Mehr erfahren

Media Desk Suisse:
Neuerungen in der Verordnung
21. Januar 2021

Im Rahmen der Brancheninformationen an den Solothurner Filmtagen informiert MEDIA Desk Suisse über die Schweizer MEDIA-Ersatzmassnahmen in den Bereichen Projektentwicklung, Verleih, Festivals, Marktzugang und Weiterbildung. Neu hinzugekommen ist in diesem Jahr die Förderlinie Filmvermittlung.

Wann: Freitag, 22. Januar, 15.30
online

Online-Brancheninformation MEDIA Desk
Überblick über alle Neuerungen (PDF)

TRAILER und Tickets
56. SOLOTHURNER FILMTAGE
12. Januar 2021

GSFA-Mitglieder können auf dem Sekretariat ein kostenloses Ticket für den Trickfilmwettbewerb der 56. Solothurner Filmtage bestellen (ausser wer ein Film im Wettbewerb hat, der / die erhält die Akkreditierung von den Solothurner Filmtagen).

Für filmbegeisterte Aktivmitglieder, die zusätzlich zum Trickfilmwettbewerb viele weitere Schweizer Filme anschauen möchten, offieriert der GSFA für die diesjährige Online-Edition eine Akkreditierung, die auf der Webseite der Filmtage beantragt werden kann (die Anzahl Akkreditierungen ist begrenzt).

kostenloses Ticket für den Trickfilmwettbewerb bestellen
Akkreditierung

Das komplette Filmprogramm ist auf der neuen Webseite der Solothurner Filmtage zu finden.

CREDITS

Regie und Sounddesign: Luc Gut
Animation: William Crook, Luc Gut
Produktion: Cinéma Copain, Marcel Derek Ramsay

Fantoche Direktorin Annette Schindler tritt zurück 12. Januar 2021

Annette Schindler tritt als Leiterin des internationalen Animationsfilm-Festivals Fantoche zurück. Sie übergibt die Direktion per Oktober 2021 an eine neue Leitung.

Der GSFA bedankt sich bereits jetzt herzlich das enorme Engagement, die gute Zusammenarbeit und die unzähligen Arbeitsstunden, die Annette Schindler dem Animationsfilm und der ganzen Animationsfilmszene in der Schweiz widmet!

Mehr erfahren
Stellenausschreibung Festival-Leitung

Oscars 2021 11. Januar 2021

Five Swiss animation films are eligible for the Oscars in the category «Best Animated Short Film» :

  • «The Lonely Orbit», Frederic Siegel, Benjamin Morard (CH, 2019)
  • «KIDS», Michael Frei (CH 2019)
  • «Warum Schnecken keine Beine haben», Aline Höchli (CH, 2019)
  • «The Beauty», Pascal Schelbli (DE, CH, 2019)
  • «Le tigre sans rayures», Raul Robin Morales Reyes (FR, CH, 2018)

Good luck!

Cartoonbrew made an exclusive list of the short animation films on the longlist:

Cartoonbrew's list

«Kids» by Michael Frei (CH, 2019)

Neu: Master Animation HSLU Luzern
jetzt anmelden!
8. Januar 2021

Neu bietet die Hochschule Luzern – Design & Kunst bietet ab dem Studienjahr 21 / 22 einen Master Animation an.

Bisher war die Animation eine Vertiefung des Master Film. Mit der Eigenständigkeit erfolgt nun eine weitere Fokussierung auf animationsspezifische Inhalte. Jürgen Haas, der auch den Bachelor Animation leitet, übernimmt die inhaltliche Leitung.

Informationsveranstaltungen per Zoom:

  • 14. Januar 2021 19:00
  • 29. Januar 2021 18:00

Schwerpunkte des Master Animation sind neben einer weiteren Schärfung der künstlerischen Handschrift das Schreiben für den Animationsfilm, professionelles Producing sowie eine fundierte Vorbereitung auf den Schweizer und Europäischen Markt und seine Fördersysteme. Diese Internationalisierung wird sich in einer verstärkten Kooperation mit Europäischen Partnerschulen und internationalen Gastdozierenden widerspiegeln. Masterprojekte können weiterhin in Koproduktion mit Schweizer Produktionsfirmen entstehen.

Wichtige Schnittmengen zum Master Film bleiben erhalten, Fred Truniger ist weiterhin übergeordnet für die Masterausbildung im Film verantwortlich.

Die Anmeldung zum Master Animation ist ab sofort bis zum 5. März 2021 möglich.

mehr erfahren und anmelden

«The Edge» von Géraldine Cammisar und Zaide Kutay (CH, 2019), Master HSLU