Play Suisse:
Carte Blanche für Fantoche
3. Juli 2022

Für das Internationale Animationsfilmfestival Annecy erhielt Fantoche eine Carte Blanche für ein Schweizer Animationsfilmprogramm. Das Programm ist jetzt auf Play Suisse, der Streamingplattform der SRG zu sehen.

Filme im Programm
Carte Blanche auf Play Suisse
(logge Dich mit Deiner Mailadresse ein und schaue dann kostenlos Schweizer (Ko)-Produktionen!)

«Aletsch negative», Laurence Bonvin (CH, 2019)

15 Swiss Animation Portraits for 2022 1. Juli 2022

Anlässlich des Internationalen Animationsfilmfestivals in Annecy, zu dem die Schweiz als Gastland eingeladen wurde, veröffentlichte das Magazin Zippyframes einen Bericht zur aktuellen Schweizer Animationsfilmproduktion und insgesamt 15 Portraits von Schweizer Animationsfilmschaffenden und Studios.

Élodie Dermange, Noah Erni, Isabelle Favez, Michael Frei, Maja Gehrig, Simone Giampaolo, Sam and Fred Guillaume, Nils Hedinger, Aline Höchli, Jonathan Laskar, Marjolaine Perreten, Marina Rosset. Team Tumult, Saskia von Virág, YK Animation.

Alle Portraits

Zippyframes: Swiss Animation Portraits 2022

Ausschreibung Zürcher Filmpreis 2022 30. Juni 2022

Mit der Vergabe des Zürcher Filmpreises würdigt die Zürcher Filmstiftung besondere Leistungen im Bereich des unabhängigen audiovisuellen Schaffens. Der Preis wird in drei Kategorien verliehen: Kurzfilm, langer Dokumentarfilm und langer Spielfilm. In jeder Kategorie entscheidet eine Fachjury, welche der eingereichten Werke eine Auszeichnung erhalten. Es wird je der beste Film ausgezeichnet und zudem je zwei herausragende Leistungen.

Anmeldeschluss: 31. Juli 2022
Preisverleihung: 17. November 2022

mehr erfahren

Zürcher Filmpreis 2020 für das Character Design in «Warum Schnecken keine Beine haben» von Aline Höchli

Fantoche sucht Helfer:innen 24. Juni 2022

Vom 6. – 11. September 2022 findet in Baden zum 20. Mal das internationale Festival für Animationsfilm Fantoche statt.

Für einen reibungslosen Ablauf des Festivals werden auch dieses Jahr wieder freiwillige Helfer:innen gesucht: Für verschiedenste Einsätze im Kino, im Restaurant, am Infostand, im Festivalshop, für die Betreuung von Ausstellungen, für den Fahrdienst, den Auf- und Abbau und die Promotion. Als Dankeschön gibt’s Freitickets, ein T-Shirt und Verpflegung.

Hier bewerben

Neuchâtel International
Fantastic Film Festival
24. Juni 2022

Vom 1. bis 9. Juli 2022 findet die 21. Ausgabe des Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) statt. Im Zentrum des Festivals stehen der fantastische Film, das Asiatische Kino und die Welt der digitalen Bilder.

Im Kurzfilmwettbewerb Swiss Shorts der SSA / Suissimage sind folgende Animationsfilme zu sehen:

  • «Dude» von Marco Jörger, Konstantin Rosshoff,
    Tokay Yotimo (CH, 2022)
  • «Mr. Pete and the Iron Horse» von Kilian Vilim (CH, 2021)
  • «Mosaic» von Eleonora Berra (CH, 2022)

NIFFF EXTENDED thematisiert die Zukunft des Kinos in verschiedenen Konferenzen wie im Symposium «Imaging the Future» (Digital Creation & New Technologies).

Anlässlich seiner 21. Ausgabe präsentiert das Festival ausserdem eine eigene Film-Auswahl auf der Streaming-Plattform der SRG, Playsuisse. Dort gibt es den Animationsfilm «Le vigneron et la mort» von Victor Jaquier zu entdecken.

«Dude» von Marco Jörger, Konstantin Rosshoff, Tokay Yotimo (CH 2021)

Annecy 2022: Sieben Preise für Schweizer Filme! 21. Juni 2022

Das Internationale Animationsfilmfestival Annecy (13. - 18. Juni 2022) mit der Schweiz als Gastland ist bereits Geschichte.

Gleich fünf Schweizer (Ko)-Produktionen wurden mit insgesamt sieben Preisen gekürt. Wir sind stolz und gratulieren herzlich!


Prix "Jean-Luc Xiberras" de la première œuvre

«The Record» von Jonathan Laskar (CH, 2022)


Prix Jeune public
Prix de la meilleure musique originale

«La reine des renards» von Marina Rosset (CH, 2022)


Prix du film "Off-Limits"

«Intersect» von Dirk Koy (CH, 2021)


Prix YouTube

«The invention of less» von Noah Erni (CH, 2021)


Prix du jury, Prix Fondation Gan à la Diffusion

«Intérdit aux chiens et aux italiens» von Alain Ughetto (FR, IT, CH 2022)


Annecy Palmarès 2022

Festivalfotos

Jonathan Laskar (Mitte) erhält den «Prix Jean-Luc Xiberras» in Annecy 2022

Annecy 2022: Gastland Schweiz 7. Juni 2022

Das Festival d‘Annecy 2022 ehrt das Gastland Schweiz mit einer grossen Hommage und in der offiziellen Selektion sind 14 Kurzfilme und ein Langfilm zu sehen.

Booklet Animation 2022
Pressemitteilung SWISS FILMS

Annecy 2022: Festival-Trailer von Marjolaine Perreten und Frederic Siegel
Produktion: Nadasdy Film
Weiterlesen »

Offre d’emploi: Nadasdy Film recherche des artistes animateur.trices TVPaint 23. Mai 2022

Nadasdy Film film recrute 2 artiste animateur.trice TVPaint résident.e suisse pour renforcer l'équipe de fabrication du long métrage documentaire RED. Démarrage dès que possible et pour une durée d'environ 2 mois!
Nous recherchons des personnes avec une bonne maîtrise du dessin (gestion de l'anatomie, rendu encre animé)
N'hésitez pas à postuler !

Envoyez vos candidatures à cette adresse : info@nadasdyfilm.ch

FOCAL Animaprod:
Neuauflage Publikation
20. Mai 2022

FOCAL bot 2019 unter dem Titel ANIMAPROD ein Produktions-
ausbildungsprogramm im Bereich Animation an. Fünfzehn Referenten aus verschiedenen europäischen Ländern unterrichteten im Laufe des Jahres fünf Module.

Die Online-Publikation «Bild für Bild» ist ein Fundus an Wissen zur Filmförderung, Koproduktion, Animationstechniken, Softwares und Job Descriptions. Sie ist soeben aktualisiert worden und steht online zur Verfügung.

Inbesondere das Kapitel «Topographie» erklärt die nationale und regionale Filmförderung in der Schweiz und auch im nahen Europa.

zur Publikation

ZFS: Neues Förderreglement, neue Fachkommission Animation 17. Mai 2022

Am 1. Juli 2022 wird das angepasste Förderreglement der Zürcher Filmstiftung in Kraft treten.

Förderreglement (Fassung vom 28.6.2022)


Fachkommission Animation

Die Zürcher Filmstiftung hat neu eine eigene Fachkommission Animation. Diese wird ihre Tätigkeit in der dritten Förderrunde 2022 aufnehmen. Die Einreichtermine bleiben bis Ende 2022 dieselben wie bei der FK Fiction.

Der Stiftungsrat hat die folgenden Personen per 1. Juli in die Fachkommission Animation gewählt:

Weiterlesen »